HOLZ-FENSTER HISTORIK

HOLZFENSTER HISTORIK
WIE DAS ORIGINAL


Die STIL-Holzfenster sind die Problemlöser für Renovierung im Denkmalschutzbereich, denn historische Renovierungsprojekte benötigen flexibel planbare Fenstersysteme, die zeitgemäßen Wärmeschutz mit stimmiger Optik im historischen Kontext vereinen.

Das Holzfenster mit Profilierung an Glasleiste, Flügel und Rahmen ist die Lösung für Fassaden und Räume mit stilvoller Prägung. Natürlich ohne Abstriche bei moderner Haltbarkeit und Funktionalität.

HOLZFENSTER HISTORIK WIE DAS ORIGINAL

INNENANSICHT
DER HISTORIK-SERIE


  1. Elegante Oberflächen, die an die Einrichtung Ihres Mobiliars durch große Auswahl an Oberflächenfarben anpassbar sind - Haltbarkeit ein Fensterleben lang durch bis zu 4-facher Beschichtung inklusive Hirnholzgrundierung. Geölt, lasiert oder deckend, alles ist individuell möglich - Recycelbar durch den Einsatz wasserlöslicher Lacke
  2. Das ist Fenster-Optik für Ästheten: Die Beschlagbänder sind verdeckt in den Fensterrahmen integriert und nicht sichtbar
  3. Saubere Innenansichten durch sehr schmal verarbeitete Brüstungsfugen
  4. Lieferbar in Fichte, europäischer Lärche und Eiche - Eiche besitzt aufgrund der hohen Dichte die höchste Stabilität, gefolgt von Lärche und Fichte - Das bieten alle unsere Holzarten: Ein absolut gesundes und angenehmes Wohngefühl
  5. Innovative Befestigung: Glasleiste wird auf speziell entwickelte Befestigungssschiene aufgeklipst - Somit optisch saubere Lösung ohne Schrauben oder Nägel - Systemabhängig sind verschiedene Profilierungen möglich
  6. Höhere Dichtheit und schöne Optik durch Trockenverglasung mittels hochwertiger Dichtungen, die eine wesentlich bessere Elastizität als das günstigere Silikon aufweisen - Leichterer Austausch des Glases bei Beschädigungen möglich - Dichtungen bleiben langlebig elastisch, lassen sich einfach reinigen. Silikon kann mit der Zeit klebrig werden und Schmutz anziehen - Trockenverglasungen sind – im Gegensatz zu Silikon – wartungsfrei
  7. Extrem hohe Stabilität der Rahmen – durch 3- oder 4-fach-verleimte Kanteln – die auch nach Jahren keine Verwindungen zulassen - Dadurch garantierte langlebige, leichtgängige Funktionsfähigkeit der Fenster
INNENANSICHT DER HISTORIK-SERIE

AUSSENANSICHT
DER HISTORIK-SERIE


  1. Klassisches Erscheinungsbild gepaart mit modernster Funktionalität und Energieeffizienz - STIL-Fenstersysteme sind die ideale Lösung für historische Fassaden
  2. Beste Verarbeitung der Rahmenverbindungen mit sehr schmaler Brüstungsfuge - Gut abgedichtet mit spezieller Fugenmasse - Kein Eindringen von Nässe möglich
  3. Je nach Anforderung sind unterschiedliche Tiefen des Blendrahmenüberschlags möglich
  4. In Anlehnung an historische Vorbilder sind sehr schmale Flügelansichtsbreiten möglich
  5. Denkmalschutzfenster müssen sich flexibel an den Stil der Fassade anpassen – und nicht umgekehrt. DÖPFNER-STIL-Fenstersysteme mit zwei verschiedenen STIL-Regenschutzschienen sind die Lösung - Beide Wetterschenkelvarianten schützen zuverlässig vor eindringender Nässe
  6. Verschiedene Profil-Ausführungen am äußeren Fensterflügel sind möglich
AUSSENANSICHT DER HISTORIK-SERIE

PRODUKTINFORMATIONEN
DER HISTORIC-LINE 10.68 / 10.82


Das NIVEAU Stilfenster in authentischem Design. Für die originalgetreue Anpassung bei historischen, auch denkmalgeschützten Objekten. Ausgestattet mit allen Vorzügen moderner Fenstertechnik.

Stilfenster mit hochwertigen Ausstattungsmerkmalen, wie z.B. profilierte Wetterschenkel und vielfältigen Optionen (z.B. Schlagleisten mit Kapitellen oder auch Kämpferprofile) - in 2 Bautiefen verfügbar.

Alle geometrischen Formen wie Schrägfenster, Giebelfenster-Konstruktionen oder Rundbogenfenster sind umsetzbar.

Weitere Ausstattungsoptionen im Bereich Wärme-, Schalldämmung und Einbruchhemmung.

HISTORIC-LINE 10.68 / 10.82

PRODUKTINFORMATIONEN
DER HISTORIC-LINE KF 10.68 / KF 10.82


Bei Objekten, die besonderen Auflagen der Renovation unterliegen, kann die Ausführung mit "Kittfalzoptik" (KF) eben diese ursprüngliche Verglasungsart nachempfinden.

Stilfenster der Firma NIVEAU mit hochwertigen Ausstattungsmerkmalen, wie z.B. profilierte Wetterschenkel und vielfältigen Optionen (z.B. Schlagleisten mit Kapitellen oder auch Kämpferprofile) - in 2 Bautiefen verfügbar.

Alle geometrischen Formen wie Schrägfenster, Giebelfenster-Konstruktionen oder Rundbogenfenster sind umsetzbar.

Weitere Ausstattungsoptionen im Bereich Wärme-, Schalldämmung und Einbruchhemmung.

HISTORIC-LINE KF 10.68 / KF 10.82

HISTORIK MODELLVARIANTEN


STIL 1
STIL 1

Unser Stil-Fenster mit Regenschiene in den Bautiefen 68 | 78 | 88 mm

STIL 2
STIL 2

Unser Stil-Fenster ohne Regenschiene in den Bautiefen 68 | 78 | 88 mm

PROFILIERT
PROFILIERT

Variante des Classic-Fensters mit profilierter Glasleiste, profiliertem Glasfalz und Blendrahmen in den Bautiefen 68 | 78 | 88 mm

HISTORICLINE 10.68 | 10.82
HISTORICLINE 10.68 | 10.82

Das Stilfenster in authentischem Design. Für die originalgetreue Anpassung bei historischen, auch denkmalgeschützten Objekten

HISTORICLINE KF 10.68 | 10.82
HISTORICLINE KF 10.68 | 10.82

Bei Objekten, die besonderen Auflagen der Renovation unterliegen, kann die Ausführung mit „Kittfalzoptik“ (KF) eben diese ursprüngliche Verglasungsart nachempfinden