WARTUNG UND PFLEGE | OBERFLÄCHENPFLEGE VON PROFILEN

RICHTIGE PFLEGE VON
KUNSTSTOFFPROFILEN


Wenn Sie folgende Hinweise beachten, werden Sie viele Jahre Freude an Ihren Fenstern und Türen aus Kunststoff haben:

  • Normalen Schmutz können Sie mit handelsüblichen Haushaltsreinigern oder Spülmittel entfernen. Die Profile bitte nie trocken reinigen, denn dadurch können Kratzer entstehen und die Profile laden sich elektrostatisch auf – der Schmutz wird dadurch erst recht angezogen.
  • Um starken Schmutzablagerungen vorzubeugen, empfehlen wir eine regelmäßige Reinigung Ihrer Profile. Die Profile bitte nie mit scheuernden, chemischen oder lösungsmittelhaltigen Reinigern behandeln. Für besonders hartnäckige Fälle können Sie von uns auch spezielle Reinigungsmittel bekommen.
  • Die Dichtungsprofile können bei Bedarf mit handelsüblichen Haushaltsreinigern oder Spülmittel gesäubert werden. Hier achten Sie bitte darauf, dass sich der Sitz der Dichtungsprofile nicht verschiebt.

RICHTIGE PFLEGE VON
ALUMINIUMPROFILEN


Für Aluminiumprofile gelten die gleichen Pflegetipps wie für Kunststoffprofile:

  • Sie können die Profile mit einem weichen Schwamm, warmen Wasser und einem Haushaltsreiniger bzw. Spülmittel behandeln. Nach dem feuchten Wischen können Sie die Profile “abledern”, um Wasserflecken vorzubeugen. Bitte nie trocken abreiben.
  • Eine regelmäßige Reinigung verhindert die Ablagerung von Stoffen, die die Profile angreifen könnten. Bitte nie mit scheuernden, chemischen oder lösungsmittelhaltigen Reinigern behandeln.
  • Farbige Aluminiumprofile/-teile können auch mit einer Autopolitur nachbearbeitet werden.