METRO-BOX - IN KLEINER CASSETTE

METRO-BOX FS4200-R / -E.

Die flexible Fassaden Markise mit Fallarm: angenehm, robust, filigran.

 

Die Sonne scheint, und Sie wollen zwar kühle Räume, aber dennoch den Blick nach draußen und Tageslicht im Innern. Klingt unmöglich, ist es aber nicht: Dank der METRO-BOX FS4200 von KLAIBER. Diese Fallarmmarkise bietet mit schräg ausgestelltem Tuch angenehmen, flexibel einstellbaren Schatten. Die METRO-BOX Markise ist perfekt für Fassade, Wintergarten und Balkon und beschattet mit ihren geringen Konstruktionsmaßen auch kleine Fenster. Mit der METRO-BOX FS4200-R bzw. -E behalten Sie Ihr Raumklima im Griff – zu jeder Tageszeit.

 

Mit ihrer robusten Konstruktion und ihren filigranen Profilen eignet sich die METRO-BOX Markise von KLAIBER bestens für den Einbau in Fensternischen, auf Balkonen und sogar als Vertikalbeschattung von Wintergärten. Der klein dimensionierte und in die Markisenkonstruktion integrierte Schutzkasten der METRO-BOX, wahlweise in runder oder eckiger Form, sitzt freitragend auf den Seitenführungen. Er schließt komplett und bewahrt damit das aufgerollte Tuch der Markise zuverlässig vor Schmutz und Witterungseinflüssen. Die an den seitlichen Führungsschienen befestigten Ausfallarme mit integrierter Federspannung garantieren eine straffe Tuchspannung der METRO-BOX Markise, und zwar in jeder Ausfallwinkelposition von 0° bis 150°. Diese großzügige Winkeleinstellung sorgt für die ideale Kombination aus Tageslicht und Sonnenschutz.

 

Die Montage der METRO-BOX FS4200 erfolgt über die seitlichen Führungen mit Befestigungswinkeln auf der Fassade oder direkt in die Laibung. Für den Antrieb ist ein Elektromotor oder optional ein Getriebe mit Handkurbel zuständig.

 

 

 

 

Die Stärken der METRO-BOX FS4200-R / -E:

-  Selbsttragend: runder oder eckiger

   Schutzkasten gegen Witterungseinflüsse

 

-  Kompakt: zuverlässiges

    Führungsschienen-System

 

-  Integriert: die Federspannung der

   Ausstellarme für Ausfallwinkel bis 150°

 

-  Fest: über Leibungsmontage oder

   aufgesetzte Fassadenmontage

 

-  Kombiniert: mit Kupplungs-

   möglichkeiten von bis zu drei Anlagen